Direkt zum Inhalt springen

Berufsausbildung

Das Amt für Informatik bietet pro Jahr ein bis zwei Lehrstellen als Betriebsinformatiker an. Während der Ausbildung durchlaufen Sie insgesamt neun Ressorts. In diesen Ressorts arbeiten Sie in den Bereichen Planung, Installation, Betrieb und Wartung von Informatikanlagen und -anwendungen. Sie befassen sich mit Hard- und Software von einzelnen und vernetzten Anlagen. Als Anwender an Informatikarbeitsplätzen erhalten Sie Einblick in typische Anwendungen und arbeiten bei der Wartung sowie dem Updating von Informatikanlagen im Hard- und Softwarbereich mit. Ausserdem sind Sie auch zuständig für die Installation und die Inbetriebnahme von Informatikarbeitsplätzen, für das Konfigurieren von Anwenderprogrammen, die Behebung von Bedienungsfehlern und Störungen.

Weitere Informationen zu unserer Ausbildung finden Sie im Menü links.

Weiterführende Links:

Berufsschule

Lehrstellen in der Kantonalen Verwaltung